-
home
persönlich
yoga / kurse
shiatsu
methode wildwuchs
entspannungs-cd

links
kontakt
 
  --
shiatsu
alte simplonstr. 63, 3900 brig
standort


-
shiatsu

unter shiatsu versteht man eine ganzheitliche therapieform, die den menschen als einheit von körper, geist und seele betrachtet. die arbeit mit shiatsu geht gezielt auf ungleichgewichte auf diesen ebenen ein und unterstützt die natürlichen selbstheilungskräfte.
basierend auf dem meridiansystem und der lehre von den fünf wandlungsphasen der traditionellen chinesischen medizin wird eine harmonisierung der menschlichen energien angestrebt.

post-masunaga shiatsu
der begriff post-masunaga-shiatsu bezieht sich auf das heute praktizierte shiatsu, das jene weiterentwicklungen umfasst, die auf masunaga aufbauen. einen entscheidenden einfluss hatte auch pauline sasaki, eine langjährige mitarbeiterin und assistentin von masunaga. sie hat die erkenntnisse der quantenphysik auf shiatsu bezogen. wir arbeiten im shiatsu somit auf der teilchen- und der wellenebene. die ganzheitliche arbeits-philosophie bezieht sowohl yin- und yang-techniken als auch westliche und östliche erkenntnisse in eine behandlung mit ein. dies sind z.b.:
  • die innere ausrichtung der wirbelsäule, die als verbindungslinie zwischen himmel und erde alle schwingungsebenen empfängt: körperlich, emotional, mental und spirituell.
  • arbeit im ätherischen feld mit energiemustern, die den körper umgeben und beeinflussen.
  • das bewusstsein beeinflusst gemäss der quantenphysik das ergebnis.
  • die resonanz erhöht die wirkung durch positive interferenz
  • zu shiatsu gehören noch eine breite palette von interventions-absichten: energie führen und kontrollieren; energie aktivieren; energie begleiten und unterstützen; energie halten und raum geben; energie verbinden usw.
mögliche anwendungsgebiete
es geht darum, die selbstregulierenden kräfte des organismus zu unterstützen. die natürliche lebenskraft oder natürliche heilkraft ist der schlüssel dazu, ob sie gesund werden oder es bleiben oder nicht „ formulierte masunaga.
masunage betonte, dass sich symptome zwar in einem bestimmten körperteil manifestieren, dass das problem aber in wirklichkeit den menschen und sein dasein als ganzes betrifft.
im shiatsu wird das symptom als eine auswirkung oder eine erscheinungsform an der oberfläche erkannt. es ist jedoch nicht der kern oder die ursache.
die shiatsu-behandlung kann impulse geben und neuem raum und kraft. es braucht jedoch letzlich das eigenverantwortliche handeln des klienten, dass gesundheitsschädigende muster durch gesundheitsfördernde ersetzt werden.

jedes shiatsu ist einzigartig, individuell, auf die person und die gegebene situation bezogen.